Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Welpen

Der Pallid Dragon C-Wurf hat sich überaus gut entwickelt, so dass wir für den E-Wurf unsere Windmeister's Graceful Gloria ein weiteres
Mal einsetzen möchten. 
Der für Gloria vorgesehene Rüde ist showbetont, aber elegant und dem FCI Standard entsprechend, aus überwiegend alten englischen Linien. 

Wir erwarten eine sehr bunte (gestromt, evtl. einfarbig oder gescheckt) Nachzucht - dies als Info für die Leute, denen die Farbe wichtig ist

Gloria wurde am 12. & 13. März, in dessen Heimat Dänemark, von Newkins Shannon gedeckt.

Warum wir so weit fahren, gibt es keine Whippets, die besser erreichbar wären?
Erst einmal geht es uns darum, etwas für die Rasse an sich zu tun, d.h. man hat Vorstellungen was man im Pedigree haben möchte, um eine gewisse Vielfalt zu erhalten. Dazu gehört das Checken der vertikalen (Eltern, Großeltern, Urgroßeltern) - , sowie der horizontalen Abstammung (eigene Geschwister, Geschwister der Eltern, Geschwister der Großeltern usw.).

*Der Rüde soll sich nicht bereits außerordentlich oft fortgepflanzt haben
*sein Wesen muss über jeden Zweifel erhaben sein
*dazu müssen auch die Höhe des Inzuchtkoeffizienten und die Optik stimmen.

Dann gibt es natürlich noch Hunde, die man nicht unbedingt in der Ahnentafel haben möchte, weil sie eben nicht den obigen Kriterien entsprechen.

Und abschließend macht es die Suche nicht einfacher, wenn einem auch noch die Menschen dahinter und die Haltung des/der Whippets wichtig sind.


Nach der Sonografie am 3.4.18 ist klar, dass das Tête-á-Tête Früchte trägt!

Und hier sind sie nun, 4 Buben und ein Mädchen geboren am 09.05.18 zwischen 5.00 und 7.20 Uhr.